Vorlage:2019 Sekundärbibliographie

Aus Romano-Guardini-Handbuch

Aktuell verzeichnet die Sekundärbibliographie für das Jahr 2019: 174 Titel:

Biographie

Lexika

  1. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: (Artikel) Guardini, Romano, in: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde 2, Neuausgabe, Band 2, 2019, S. 698-700 [Lexikoneintrag] - https://books.google.de/books?id=6Ue_DwAAQBAJ&pg=PT698


Bearbeiten

Convegno „Romano Guardini: uomo del dialogo, uomo europeo, uomo cristiano“

  • [Italienisch] Sabato 17 agosto 2019, Santa Maria del Cengio, Isola Vicentina, veröffentlicht durch Giuliana Fabris/Johannes Modesto (Hrsg.): Romano Guardini: uomo del dialogo, uomo europeo, uomo Cristiano. Atti di convengno Sabato 17 agosto 2019. Santa Maria del Cengio, Isola Vicentina, Canterano 2020
  1. Giuliana Fabris/Johannes Modesto: Premessa dei curatori, S. 7-9
  2. Francesco Enrico Gonzo: Premessa, S. 11-12
  3. Beniamino Pizziol/Francesco Rucco: Saluti introduttivi, S. 13-16
  4. Giuliana Fabris: Presentazione, S. 17-19
  5. Reinhard Marx: Romano Guardini e l´ Europa, S. 21-35
  6. Johannes Modesto: L´ interpretazione della prima elegia duinese di Rainer Maria Rilke da parte di Romano Guardini, S. 37-50
  7. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz: Il rischio immane del modo occidentale di vivere e di operare, S. 51-58
  8. Kosmas Lars Thielman: Nel principio era il dialogo, S. 59-65
  9. Monica Scholz-Zappa: Cristianesimo come avvenimento, S. 67-80
  10. Marc Griesser: Il pensiero di Romano Guardini come impulse per l´ Europa, S. 81-87
  11. Gabriel von Wendt: L´ Europa può tornare a esistere? L´ orrizonte esistenziale e culturale europeo, S. 89-105
  12. Claudia Cristoforetti: Fedeltà a sé e apertura all´ incontro. La formazione della persona per la vita politica, S. 107-127
  13. Giuliana Fabris: Tre rose: amicizia, gioco e malinconia in Romano Guardini, S. 129-156
  14. Luigi Albano Berlaffa: Una famiglia senza confine fra Italia e Germania. La molteplice complessità nell´ iniziale percorso biografico di Romano Guardini, S. 159-230

Sulla religiosità smarrita

  1. Elisa Grimi (Hrsg.): Sulla religiosità smarrita. Romano Guardini, modernità e post-modernità, Rom 2020; Sonderheft von Nuovo Giornale di Filosofia della Religione", 2019, September-Dezember [Sammelband] - [noch nicht online]
    1. Alberto Anelli: L'epocalità della religione. Dalla filosofia della storia alla fenomenologia della storia, S. 4-10 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3099/2719
    2. Domenico Bosco: Il “disagio della cultura” e il senso dell’“autoformazione” in Romano Guardini. Qualche appunto sulle provocazioni del “post-moderno”, S. 11-19 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3100/2720
    3. Martino Bozza: La dottrina dell'illuminazione. Romano Guardini interprete di Bonaventura da Bagnoregio, in: Nuovo Giornale di Filosofia della Religione, 2019, N. 11 (Settembre –Dicembre 2019), S. 20-25 – [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3101/2721
    4. Carlo Brentari: L'ambiente personale come Umwelt. La ricezione della biologia teorica di Jacob von Uexküll nella teoria della persona di Romano Guardini, S. 26-31 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3102/2722
    5. Carlo Mario Fedeli: Una progressiva attenuazione del senso dell'essere. L'eredità problematica della religiosità moderna secondo Romano Guardini, S. 32-37 [Artikel] - [noch nicht online]
    6. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Guardini critico del nichilismo, S. 38-44 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3104/2724
    7. Elisa Grimi: Uomo, natura, cultura. La profezia di Guardini sull'opera in divenire, S. 45-51 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3105/2725
    8. Milena Mariani: Una mistica e Nietzsche. Madeleine Sémer e la contemporaneità interpretati da Guardini, S. 52-58 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3106/2726
    9. Giampiero Moretti: Religiosità e smarrimento. Ancora su Guardini, Hölderlin e la poesia, S. 59-62 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3107/2727
    10. Stefano Santasilia: Riflessioni sulla figura del salvatore. La critica di Romano Guardini alla teologia politica, S. 63-68 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3108/2728
    11. Josef Seifert: Eutifrone aveva parzialmente ragione contro Socrate e Guardini? Alcune riflessioni sulla filosofia della religione di Guardini nel suo commento all'Eutifrone di Platone, S. 69-74 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3109/2729
    12. Monica Scholz-Zappa: Romano Guardini el’ambiguità dell’epoca moderna, S. 75-81 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3110/2730
    13. Silvano Zucal: Romano Guardini e il paradigma della “fede nuda”, S. 82-93 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3111/2731

Alpha Omega, 22, 2019, 1 (Themenheft: Romano Guardini)

  1. [Spanisch] Ana Bastidas Tinizaray: La persona como vocación en Romano Guardini. Fundamentación desde la Antropología trascendental de Leonardo Polo, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 7-19 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3827
  2. [Italienisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Romano Guardini e l´ esperienza del sentire della forma, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 21-42 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3828/2824
  3. [Italienisch] Bruno Do Espirito Santo: L’Agostino di Romano Guardini: Uno studio storico-teologico della formazione agostiniana del pensiero guardiniano tra grazia, conversione e destino, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 43-57 [Rezension] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3829
  4. [Italienisch] Giuliana Fabris: Malinconia, polarità ed esistenza in Romano Guardini, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 59-73 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3830/2826
  5. [Italienisch] Davide Miranda: La rivisitazione dell’idea di “spirito” nell’antropologia personalistica di Romano Guardini, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 75-86 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3831/2827
  6. [Italienisch] Carlo Morganti: Il Medioevo come paradigma dell’analisi politica di Romano Guardini, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 87-102 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3832
  7. [Italienisch] Jakub Rajčáni: La coscienza situata come “polo opposto” della norma morale, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 103-117 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3833
  8. [Italienisch] Antonio Sacco: Somiglianze e differenze tra le virtù in R. Guardini ed in S. Tommaso, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 119-139 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3834
  9. [Italienisch] Lukasz Strzyz-Steinert: Dalla Weltanschauung all’Entweltlichung. Alcune considerazioni sull’attualità del concetto teologico di “mondo” in Romano Guardini, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 141-160 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3835/2835
  10. [Italienisch] Andrea Tomasi: Umanesimo tecnologico. Una antropologia per il futuro dell’uomo. La visione profetica di Romano Guardini, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 161-190 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3836
  11. [Italienisch] Roberto Vinco: Alcune riflessioni sull’analisi guardiniana del pensiero di S. Bonaventura, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 191-203 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3837
  12. [Italienisch] Alex Yeung: Religione, rivelazione e atteggiamento epistemologico. Guardini e Ratzinger a confronto, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 205-228 [Artikel] - https://ojs.upra.org/index.php/ao/article/view/3838/2834

"In die Hoffnung des Neuwerdens gehoben". Romano Guardini und Walter Dirks im Gespräch

  • Peter Reifenberg (Hrsg.): „In die Hoffnung des Neuwerdens gehoben“. Romano Guardini und Walter Dirks im Gespräch, Ostfildern 2019 [Guardini-Sammelband], darin:
  1. Peter Reifenberg: „… In die Hoffnung des Neuwerdens gehoben“. Romano Guardini und Walter Dirks - eine erste Annäherung“, S. 11-26 [Artikel] - [noch nicht online]
  2. Jean Greisch: „In der Stille geschehen die großen Dinge“. Romano Guardini zum 50. Todestag, S. 27-40 [Vortrag am 2. Oktober 2018 im Erbacher Hof, Mainz] - [noch nicht onli-ne]
  3. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: “Diese Unbegreiflichkeit trifft das Herz” Guardinis Theologie des Herzens, S. 41-52 [Artikel] - [noch nicht online]
  4. Peter Reifenberg: Hermeneut des Glaubens: Gottsuche in „heiliger Nüchternheit“. Zum „theologischen“ Denken von Walter Dirks (1901-1991), S. 53-78 [Artikel] - [noch nicht on-line]

"Romano Guardini (1885-1968). Un ponte tra due culture"

  1. [Italienisch] Silvano Zucal/Stefano Zeni (Hrsg.): Romano Guardini (1885-1968). Un ponte tra due culture, in: Humanitas, 74, 2019, 2-3 (Sonderheft März/Juni 2019) (Akten der Tagung 2018 in Trient) [Guardini-Sammelband], darin:
    1. [Italienisch] Ilario Bertoletti: Romano Guardini e la Morcelliana. Un´ ipotesi di periodizzazione, in: Humanitas, 74, 2019, S. 163f. [Artikel] - [noch nicht online]
    2. [Italienisch] Silvano Zucal/Stefano Zeni: Premesse, in: Humanitas, 74, 2019, S. 165-169 [Artikel] - [noch nicht online]
    3. [Italienisch] Isabella Guanzini: Europa con o senza religione? Il contributo di Romano Guardini a una interpretazione religiosa dell´ Europa del presente e del future, in: Humanitas, 74, 2019, S. 170-183 [Artikel] - [noch nicht online]
    4. [Italienisch] Silvano Zucal: Guardini e le sue origini trentine. Il profile di un pensatore tra due culture, in: Humanitas, 74, 2019, S. 184-198 [Artikel] - [noch nicht online]
    5. [Italienisch] Ilario Tolomio: Guardini alla scuola di Bonaventura, in: Humanitas, 74, 2019, S. 199-214 [Artikel] - [noch nicht online]
    6. [Italienisch] Guido Ghia: "La verità è polifonica”. Rapsodia dell´opposizione polare e dottrina del metodo in Romano Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 215-226 [Artikel] - [noch nicht online]
    7. [Italienisch] Giuseppe Tognon: Guardini educatore. Sulla sua pedagogia, in: Humanitas, 74, 2019, S. 227-238 [Artikel] - [noch nicht online]
    8. [Italienisch] Massimo Borghesi: Guardini e il moderno. Un confronto critico, in: Humanitas, 74, 2019, S. 239-251 [Artikel] - [noch nicht online]
    9. [Italienisch] Andrea Aguti: Romano Guardini filosofo della religione, in: Humanitas, 74, 2019, S. 252-262 [Artikel] - [noch nicht online]
    10. [Italienisch] Carlo Brentari: Condizione umana e decisione personale nell´antropologia filosofica di Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 263-274 [Artikel] - [noch nicht online]
    11. [Italienisch] Daniele Vinci: Il bene, l´ uomo, la parola. Elementi per una rilettura dell´ etica di Romano Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 275-285 [Artikel] - [noch nicht online]
    12. [Italienisch] Francesco Ghia: Un´aperture religiosa su presente, passato e future. Lineamenti di una filosofia della storia in Romano Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 286-295 [Artikel] - [noch nicht online]
    13. [Italienisch] Michele Nicoletti: La politica e i suoi fondamenti in Romano Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 296-309 [Artikel] - [noch nicht online]
    14. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: “Angerufen von dem, was noch nicht ist”. Der neue Anfang als Grundmotiv Romano Guardinis, in: Humanitas, 74, 2019, S. 310-320 [Artikel] - [noch nicht online]; auch in: Katholische Bildung, 120, 2019, 1/2, S. 6-14 [Artikel] - [noch nicht online]
    15. [Italienisch] Alberto Anelli: Univocatio entis. Teologia, ragione, modernità, in: Humanitas, 74, 2019, S. 321-334 [Artikel] - [noch nicht online]
    16. Alfons Knoll: Das "wahrhaft Neue" für die “vorübergehende Zeit”. Guardinis Christologie und ihre Aktualität, in: Humanitas, 74, 2019, S. 335-346 [Artikel] - [noch nicht online]
    17. [Italienisch] Raffaele Maiolini: Vom Sinn der Schwermut. Una teologia della malinconia in Romano Guardini?, in: Humanitas, 74, 2019, S. 347-356 (Synthese und Vertiefung von Aufsatz as dem Jahr 2017) [Artikel] - [noch nicht online]
    18. [Italienisch] Milena Mariani: Gli scritti spirituali di Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 357-368 [Artikel] - [noch nicht online]
    19. Markus Zimmermann: Der "Sinn der Kirche" bei Romano Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 369-379 [Artikel] - [noch nicht online]
    20. [Italienisch] Albert Gerhards: Lo stile e il simbolismo liturgico in Romano Guardini e il suo riflesso estetico in Rudolf Schwarz, in: Humanitas, 74, 2019, S. 380-390 (siehe auch: Incontri con Romano Guardini, 2019) [Artikel] - [noch nicht online]
    21. [Italienisch] Lucia Rodler: Le voci die libri. Il libri „pieni di mondo“ di Romano Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 403-410 [Artikel] - [noch nicht online]
    22. [Italienisch] Omar Brino: L´ Agostino di Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 411-422 [Artikel] - [noch nicht online]
    23. [Italienisch] Oreste Tolone: Dante, filosofo mediterraneo. Guardini e la filosofia “visionaria” di Dante, in: Humanitas, 74, 2019, S. 423-436 [Artikel] - [noch nicht online]
    24. [Italienisch] Domenico Bosco: Guardini e Pascal. Con gli occhi l´ un dell´ altro, in: Humanitas, 74, 2019, S. 437-448 [Artikel] - [noch nicht online]
    25. [Italienisch] Giampiero Moretti: Romano Guardini e Hölderlin, in: Humanitas, 74, 2019, S. 449-455 [Artikel] - [noch nicht online]
    26. [Italienisch] Adalgisa Mingati: Guardini in Dostoevskij. Traduzione, diffusione e ricezione in lingua russa dell´ opera guardiniana, in: Humanitas, 74, 2019, S. 456-467 [Artikel] - [noch nicht online]
    27. [Italienisch] Lucia Mor: Romano Guardini lettore di Rilke, in: Humanitas, 74, 2019, S. 468-481 (siehe auch 2019 Literatur, Sprache und Kunst) [Artikel] - [noch nicht online]

Guardini-Stiftung: Jahresbericht 2018

  1. Guardini-Stiftung e.V. (Hrsg.): Jahresbericht 2018, 2019 [Monographie] - https://www.guardini.de/cms/upload/Guardini_Stiftung/Jahresberichte/JB_GuardiniStiftung_2018.pdf; zu Romano Guardini besonders:
    1. »Auftrag und Verheißung« Romano Guardinis 50. Todestag, S. 11-13
    2. Jürgen Tietz: Monument Europa - Bausteine für eine europäische Identität, S. 16-25
    3. Guardini-Tag, S. 33-35

Biographie/Zeitgeschichte/Zeitgenossen

  1. Thomas Brose/Hans Maier: Katholische Theologie in Berlin. Guardinis Erben, in: Herder-Korrespondenz, 73, 2019, 4, S. 33-36 [Artikel] - [noch nicht online]
  2. Karl-Fritz Daiber: Theologe sein heute. Autobiographische Reflexionen in Briefen an meine Kinder, Engel und Urenkel 2017-2019, 2019, zu Romano Guardini: 3 Theologe, aber zugleich Soziologe: Begegnung mit Romano Guardini, S. 16-25 [Monographie]/[Memoiren] - https://books.google.de/books?id=VYivDwAAQBAJ;
  3. [Italienisch] Cristiana Dobner: Romano Guardini. La vita e l’opera, in: Studi ecumenici, 37, 2019, 3/4, S. 661-663 [Artikel] - [noch nicht online]
  4. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Geheimnis des Lebendigen. Versuche zu Romano Guardini, Heiligenkreuz 2019 [Guardini-Monographie] - [noch nicht online]
    1. Inhaltsverzeichnis:
      1. I. Im Gang der Entwicklung. Eine Skizze (Originalbeitrag 2019)
      2. II. Freundschaften, Begegnungen
        1. 1. „Einer Freundschaft Blühen“ - und Nicht-Welken. Der Freund Josef Weiger (1883-1966) (überarbeitet von 1989)
        2. 2. „Eine heimliche Fürstin“. Maria Theresia Knoepfler (1881-1927) (überarbeitet von 2007)
        3. 3. „Ein kostbarer Mensch“. Maria Elisabeth Stapp (1908-1999) (überarbeitet von 2008)
        4. 4. Der Widerstandskreis in Mooshausen (überarbeitet von 2003)
        5. 5. „Diese herrliche Woge jungen Lebens …“ Guardinis Einsatz für Juventus, Quickborn und Jugendbewegung (Originalbeitrag???) [Mainz]/[Juventus]
        6. 6. „Zum Leben aufgeweckt“. Heinrich Kahlefeld (1903-1980): Befruchtung durch Guardini (überarbeitet von 1986)
        7. 7. Eine nicht ganz enge Beziehung. Romano Guardini, Josef Weiger und Carl Muth (überarbeitet von 2014)
        8. 8. „Die Beziehung zu Ihnen hin habe ich immer empfunden…“ Romano Guardini und Josef Pieper (überarbeitet von 2017)
      3. III. Anschauung von Welt und Person
        1. 9. Geheimnis des Anfangs. Deutung der Kindheit (überarbeitet von 1985/2010)
        2. 10. Auge und Licht. Guardinis Wahrnehmung von Welt (überarbeitet von 2011 bis 2018)
        3. 11. „… eine von innen, zuweilen selbst von drüben herandringende Lebensfülle“ … Blick auf die Künste (überarbeitet von 2006)
        4. 12. Unterscheidung aus Nähe. Guardini und Nietzsche (überarbeitet von 1993)
        5. 13. Person als Antwort auf Existenz. Romano Guardini und Martin Heidegger. Anmerkungen zu einem latenten Gespräch (überarbeitet von 2004/2009)
        6. 14. Ausgespannt auf-hin: die Person (überarbeitet aus 2010???)
        7. 15. „… daß die Frau sich wirklich selbst finde …“ Blick auf die Frau (überarbeitet von 2001/2012)
      4. IV. Der Herr
        1. 16. „Diese Unbegreiflichkeit trifft das Herz.“ Theologie des Herzens (überarbeitet von 1985/2019)
        2. 17. „Der Herr“ gegen den Führer. Christologie als Ideologiekritik (überarbeitet von 2013/2018)
        3. 18. Leibhaftes Spiel. Zur Anthropologie der Liturgie (überarbeitet von 2011/2018)
        4. 19. „Das ungeheuere Wagnis des abendländischen Lebens und Schaffens“. Europa und Christus (überarbeitet von 2018)
        5. 20. Werden, oder „Angerufen von dem, was noch nicht ist“. Dreifacher Anfang als Grundmotiv Guardinis (überarbeitet von 2018/2019)
    2. Rezension:
      1. Stefan Hartmann: Guardinis Schriften (Rezension zu: Gerl-Falkovitz, Geheimnis des Lebendigen), in: Die Neue Ordnung, 74, 2020, 2, S. 153-155 [Rezension] - http://web.tuomi-media.de/dno2/Dateien/NO220-9.pdf;
  5. Alfons Knoll: „Ich fühle, dass Großes im Kommen ist …“: Guardini und Mooshausen vor 100 Jahren. Vortrag anlässlich der Mitgliederversammlung des Freundeskreises Mooshausen e.V. am 23. November 2019 [Typoskript] - http://www.mooshausen.de/downloads/rguardini/Knoll_Vortrag_23-11-2019.pdf
  6. Hermann Kurzke: Was mein Vater nicht erzählte: Geschichte eines 'Mitläufers', 2019, zu Romano Guardini S. ??? (Bezug zu: Guardini, Welt und Person) [Monographie] - https://books.google.de/books?id=11mEDwAAQBAJ
    1. S. ???: "Er hatte Stimmen im Ohr, die sich vom Nazi-Lärm unterschieden. Er hat beinahe regelmäßig die Vorlesungen von Romano Guardini gehört, im Sommersemester 1929 über Askese und Christentum, im Sommersemester 1930 über Gebet und Werk im Neuen Testament, im Winter 30/31 über die Kirche, im Winter 31/32 über die Bekenntnisse des heiligen Augustinus. Übrigens verbindet mich das mit meinem Vater. Ich habe Guardini 1962 in München gehört, in meinem ersten und seinem letzten Semester. Er war damals 77 und starb wenig später. Aber ich habe icn noch gehört. Er sprach leise und leidend, sanft und innig und hat mir imponiert. Weshalb eigentlich? Ich habe wenig verstanden, aber viel Verehrung mitgebracht."
  7. [Englisch] Paul Mendes-Flohr: Martin Buber. A Life of faith and dissent, 2019, zu Romano Guardini S. 273-275 und 277 (auf S. 274 berichtet er unter Berufung auf Robert A. Krieg vom einem Brief Bubers an Guardini nach 1918, nachdem Guardini im das Buch "Vom Geist der Liturgie" zugesandt habe; nach Rücksprache mit Prof. Krieg liegt dieser Angabe bei ihm aber wohl eine Verwechslung mit dem Brief von Max Scheler an Guardini im Jahr 1919 zugrunde) [Monographie] - https://books.google.de/books?id=j-qKDwAAQBAJ; deutsch unter dem Titel: Martin Buber: Ein Leben im Dialog, 2022, zu Romano Guardini S. ??? [Monographie] - https://books.google.de/books?id=kNknEAAAQBAJ
  8. [Englisch] Paul Silas Peterson: Romano Guardini in the Weimar Republic and in National Socialist Germany. With a brief look into the National Socialist correspondences on Guardini in the early 1940s, in: Zeitschrift für neuere Theologiegeschichte, 26, 2019, 1, S. 47-96 (im Blick auf Publikationsverbot und dessen Aufhebung unter Einbeziehung des italienischen Botschafters und dem Verweis auf die Parteimitgliedschaft eines Bruders bei den italienischen Faschisten) [Artikel] - [noch nicht online]
  9. [Englisch] Holger Zaborowski: Contradiction, Liturgy, and Freedom. Romano Guardini´s Search for Meaning after the Cataclysm of World War I, in: Modern theology, 35, 2019, 1, S. 43-54 [Artikel] - Abstract: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/moth.12459
Guardini und Papst Franziskus
  1. [Italienisch] José Luis Narvaja: Camminare con il popolo. Il pensiero teologico di Bergoglio tra Dostoevskij e Guardini, in: L´Osservatore Romano, 2019, 29. Mai, S. 9 [Artikel] - https://it.clonline.org/cm-files/2019/05/29/narvaja-pensiero-teologico-bergoglio.pdf?hl=Guardini
  2. [Italienisch] José Luis Narvaja: Un avvicinamento alla comprensione dell´immagine "mitica" di popolo: Bergoglio, Guardini e Dostoevskij, in: Fabrizio Mandreoli (Hrsg.): La teologia di Papa Francesco. Fonti, metodo, orizzonte e conseguenze, 2019, S. 13-26 [Artikel] - [noch nicht online]

Seligsprechungsverfahren

  1. Johannes Modesto: Selig heute - wie geht das? Dargestellt an den Beispielen von Fritz Michael Gerlich und Romano Guardini, in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte, 59, 2019, S. 241-272 [noch nicht online]


Bearbeiten

Romano-Guardini-Preis

Bisher keine Funde
Bearbeiten
Bearbeiten

Liturgie, Volksfrömmigkeit, Gebet, Christliche Kunst und Architektur

Zu: Liturgiewissenschaft/Liturgische Bewegung

  1. [Englisch] David M. Friel: Romano Guardini and the Priesthood of the Baptized, in: Antiphon. A Journal for Liturgical Renewal, 23, 2019, 1, S. 24-42 [Artikel] - [noch nicht online]
  2. Stefan Geiger: Person-Werden als Inkulturation der Liturgie. Ein anthropologischer Ansatz im Ausgang von Romano Guardini, in: F. Bonomo/Stefan Geiger/D. Jurczak/F. M. T. Ryan (Hrsg.), Liturgia e cultura. Atti dell’XI Congresso Internazionale di Liturgia. Roma, Pontificio Ateneo sant’Anselmo – Pontificio Istituto Liturgico 9-11 maggio 2018 (Ecclesia orans. Studi e Ricerche 2), Napoli : EDI 2019, 295-311 [Artikel] - [noch nicht online]
  3. Stefan Geiger: Der liturgische Vollzug als personalliturgischer Erfahrungsraum. Liturgietheologische Erkundungen in den Dimensionen von Personalität und Ekklesiologie, 2019, zu Romano Guardini Abschnitt „Romano Guardini: Person in der Dynamik von Sein und Werden“ S. 176-191 u.ö. (noch zu überprüfen!!!) [Monographie]/[Doktorarbeit] - https://books.google.de/books?id=pcjBDwAAQBAJ
    1. Rezensionen:
      1. Andrea Grillo: Liturgietheologie. Eine große Synthese (Rezension zu: Geiger, Der liturgische Vollzug als personalliturgischer Erfahrungsraum, in: Herder Korrespondenz, 2021, 3, S. 53 [Rezension] - https://www.herder.de/hk/hefte/archiv/2021/3-2021/eine-grosse-synthese-liturgietheologie/
      2. Stefan Kopp: Rezension zu: Geiger, Der liturgische Vollzug als personalliturgischer Erfahrungsraum, in: Theologische Revue, 117, 2021, Januar [Rezension] - https://www.uni-muenster.de/Ejournals/index.php/thrv/article/download/3117/3194
  4. [Polnisch] Jaume Gonzáles Padrós: La liturgia dall’interno: Romano Guardini, in: W. P. Nowakowski/J. Mieczkowski (Red.): W służbie tradycji i odnowy liturgicznej. 50 lat Instytutu Liturgicznego w Krakowie (1968–2018), Krakau 2019, S. 273-283 [Artikel] - http://bc.upjp2.edu.pl/Content/4978/Jaume%20Gonz%C3%A1les%20Padr%C3%B3s%20book%20rep.pdf
  5. [Italienisch] Andrea Grillo: La questione giovanile e il movimento liturgico: l'esperienza di Romano Guardini, in: Liturgia e giovani, 2019, S. 81-98 [Artikel] - [noch nicht online]
  6. [Italienisch] Letizia Iacopucci: Liturgia e formazione liturgica in Romano Guardini, Baccalaureato in Teologia am Studio Teologico San Zeno, Verona, 2019 [Monographie] - [noch nicht online]
  7. Florian Kluger: Liturgische Bildung in der Neuzeit: Taufe, Firmung und Eucharistie bei P. Nikolaus Cusanus SJ, Bischof Joseph A. Gall und Pastor Konrad Jakobs, 2019, zu Romano Guardini S. XXXVII, LI, LXXII, 1 (Zitat: "Wer die Liturgie liebt, freut sich gewiß über jeden Versuch, ihre Schätze aufzuschließen", 3, 26, 281, 282, 300, 315, 368 und öfters [Monographie] - https://books.google.de/books?id=Vpy6DwAAQBAJ
  8. Stefan K. Langenbahn: Die Anfänge der modernen Liturgischen Bewegung im deutschen Sprachraum und ihre „akademische Phase“ bei Romano Guardini im Spiegel der Quellen. Besichtigung einer Forschungsbaustelle aus Anlass von 100 Jahren Laacher Liturgieunternehmen, Teil 2, in: Archiv für Liturgiewissenschaft, Jg. 2019, 61, 2021, S. 47-97 [Artikel] - [noch nicht online]
    1. Rezensionen:
      1. Marco Benini: Rezension zu: Langenbahn, Die Anfänge der modernen liturgischen Bewegung im deutschen Sprachraum und ihre "akademische Phase" bei Romano Guardini im Spiegel der Quellen: Besichtigung einer Forschungsbaustelle aus Anlass vor 100 Jahren Laacher Liturgieunternehmen, "Archiv für Liturgiewissenschaft [Sonderdruck] 60 (2018) 34-100, in: Ecclesia orans, 37, 2020, 2, S. 364-367 [Artikel] - [noch nicht online]
  9. Andreas Odenthal: Rituelle Erfahrung: Praktisch-theologische Konturen des christlichen Gottesdienstes, 2018, zu Romano Guardini S. 17, 25, 3.3. Die Disziplinen: Liturgiewissenschaft und Psychoanalyse S. 46-58 (zu Guardini S. 47-48, 51), 169 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=l9p9DwAAQBAJ
  10. [Englisch] Michael Rennier: How Mass helps me play better with my children, in: Aleteia, 2019, 31- März [Artikel] - https://aleteia.org/2019/03/31/how-mass-helps-me-play-better-with-my-children/
  11. [Englisch] Michael Rennier: Go—and Play—Unto the Altar of God. How to make mass more child-friendly by re-introducing a youthful wonder into the liturgy, in: Adoremus, 2019, 9. September [Artikel] - https://adoremus.org/2019/09/go-and-play-unto-the-altar-of-god/
  12. [Englisch] Aaron Riches: Mysterium Fidei: On Tradition, Liturgy and Being at the Service of the Church, in: Matthew Levering/Nicholas J. Healy Jr. (Hrsg.): Ressourcement after Vatican II: Essays in Honor of Joseph Fessio, S.J., 2019, S. 57-111; zu Romano Guardini verschiedene Seiten [Artikel] - https://books.google.de/books?id=UoW6DwAAQBAJ
  13. Holger Zaborowski: Contradiction, Liturgy, and Freedom: Romano Guardini's Search for Meaning after the Cataclysm of World War, in: Modern theology, 35, 2019, 1, S. 43-54 [Artikel] - [noch nicht online]

Zu: Vom Geist der Liturgie (1918)

  1. [Italienisch] Juan Rego (Bárcena), Juan (Hrsg.): Incontri con Romano Guardini. A cento anni da Lo Spirito della Liturgia, Rom 2019 [Guardini-Sammelband], darin:
    1. [Italienisch] Randifer Boquiren: La preghiera liturgica e non liturgica in Romano Guardini, S. 11-28 [Artikel] - [noch nicht online]
    2. [Italienisch] Pilar Río: Chiesa e liturgia alla soglia del “secolo della Chiesa”, S. 29-62 [Artikel] - [noch nicht online]
    3. [Italienisch] Juan Rego: Lo spirito della liturgia e lo stile liturgico, S. 63-88 [Artikel] - [noch nicht online]
    4. [Italienisch] Albert Gerhards: Lo stile e il simbolismo liturgico in Romano Guardini e il suo riflesso estetico in Rudolf Schwarz, S. 89-102 [Artikel] - [noch nicht online]
    5. [Italienisch] Silvano Zucal: La liturgia come evento ludico in Romano Guardini, S. 103-126 [Artikel] - [noch nicht online]
    6. [Italienisch] Graziano Borgonovo: Il primate del Logos sull´ Ethos, S. 127-154 [Artikel] - [noch nicht online]
    7. [Italienisch] Ivica Žižić: Lo spirito della liturgia e il movimento fenomenologico. Per un´ ipotesi di lettura, S. 155-182 [Artikel] - [noch nicht online]
  2. Jürgen Bärsch: Ist Liturgie Spiel?: Historische Beobachtungen und theologische Anmerkungen zu einem vielgestaltigen Phänomen des christlichen Gottesdienstes, in: Marco Benini/Florian Kugler/Benedikt Winkel (Hrsg.): Jürgen Bärsch: Liturgie im Prozess. Studien zur Geschichte des religiösen Lebens, 2019, S. 453-484 (zuerst in: Archiv für Liturgiewissenschaft, 47, 2005, S. 1−24 [Artikel] - [noch nicht online]
  3. [Spanisch] Juan Rego (Bárcena): Los espacios de culto en Romano Guardini. Una reflexión a partir de “El espiritu de la liturgia” (1918), in: Phase, 59, 2019, 353, S. 395-407 [Artikel] - [noch nicht online]

Zu: Von heiligen Zeichen (1922)

  1. Jürgen Bärsch: „Von heiligen Zeichen": Romano Guardini im Kontext der Liturgischen Bewegung und als Impuls für die gegenwärtige Erneuerung des Gottesdienstes, in: Marco Benini/Florian Kugler/Benedikt Winkel (Hrsg.): Jürgen Bärsch: Liturgie im Prozess. Studien zur Geschichte des religiösen Lebens, 2019, S. 391-424 (zuerst in: Thorsten Paprotny (Hg.): Romano Guardini heute, Nordhausen 2007, S. 9–49. [Artikel] - [noch nicht online]

Zu: Liturgischer Bildung (1923)

  1. [Spanisch] José Luis Gutiérrez-Martín: En la escuela de Romano Guardini: actualidad de un programa de pedagogía litúrgica, in: Studium Legionense, 59, 2019, S. 225-252 [Artikel] - [noch nicht online]

Zu: Vom liturgischen Mysterium (1925)

  1. [Englisch] Kevin D. Magas: “Until Christ is Formed in You”: Romano Guardini on the Mystery of the Liturgy, in: Antiphon. A Journal for Liturgical Renewal, 23, 2019, 1, S. 1-23 [Artikel] - [noch nicht online]

Rezensionen zu: Das Romano Guardini Gottesdienstbuch (2018)

  1. Jörg Neijenhuis: Literaturbericht Liturgik. Deutschsprachige Länder 2018 (2017), in: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 2019, 2019, S. 99-135, S. 131 (Rezension zu: Das Romano Guardini Gottesdienstbuch) [Rezension] - https://books.google.de/books?id=6Rq_DwAAQBAJ&pg=PA131

Bearbeiten

Zu: Christliche Kunst und Architektur

  1. [Französisch] Bert Daelemans: Revisiter Rothenfels avec Guardini et Schwarz. Relecture théologique d´un espace mystagogique, in: Gilles Drouin (Hrsg.): L´espace liturgique, un espace d´initiation, Paris 2019, S. 137-178 [Artikel] - [noch nicht online] - https://www.academia.edu/61695271/Revisiter_Rothenfels_avec_Guardini_et_Schwarz_Relecture_th%C3%A9ologique_d_un_espace_mystagogique und https://repositorio.comillas.edu/xmlui/bitstream/handle/11531/44351/BD%20Rothenfels%202019.pdf?sequence=1&isAllowed=y
  2. Albert Kirchengast: Das unvollständige Haus: Mies van der Rohe und die Landschaft, 2019; zu Romano Guardini S. 70, 137, 143 f., 147, 174, 238, 240 f., 245, 253-261, 274, 276, 277, 279, 294, 301, 322 f., 326 f. sowie in den Anmerkungen S. 385-388 sowie 391, 395 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=v2zcDwAAQBAJ
  3. Walter Zahner: Die Böhms und Regensburg, in: Der Vitusbach. Wissenswertes zu Geschichte und Kultur aus Regensburg-Kumpfmühl: Die Kirchenbaumeister Böhm. Drei Generationen einer Architektenfamilie, hrsg. vom Geschichts- und Kulturverein Regensburg-Kumpfmühl e.V. (GKVR), 2019, 8, S.12-41, zu Romano Guardini besonders S. 25-27 [Artikel] - [noch nicht online]

Bearbeiten
Bearbeiten

Pädagogik, Psychologie und Seelsorge (Religionspädagogik und Katechese)

  1. [Spanisch] Rafael Fayos Febrer: Origen y objeto de la pedagogía en Romano Guardini, in: Espíritu, 68, 2019, 158, S. 503-526 [Artikel] - https://dialnet.unirioja.es/descarga/articulo/7244211.pdf oder https://cupdf.com/document/origen-y-objeto-de-la-pedagoga-en-romano-guardini-origen-y-objeto-de-la-pedagoga.html
    1. Resumen: "Romano Guardini es conocido por sus escritos filosóficos y teológicos. Sin embargo, su pensamiento abarca otros ámbitos del saber, tales como la interpre-tación literaria o la teoría de la educación. En este estudio damos a conocer su pensa-miento pedagógico. A partir de la lectura del ensayo Grundlegung der Bildungleshre determinamos el origen y el objeto de la ciencia pedagógica según Romano Guardini. En este intento descubriremos la importancia del concepto de contraste (Gegensatz) y de figura (Bild) en su teoría de la educación. Palabras clave: Romano Guardini, Pedagogía, Antropología, Teoría de la educa-ción. Abstract: Romano Guardini is known for his philosophical and theological writings. However, his thought covers other areas of knowledge, such as literary interpretation or the theory of education. In this paper I present his pedagogical thinking. By considering his essay Grundlegung der Bildungleshre the origin and object of pedagogical science is determined. In this study the importance of the concept of contrast (Gegensatz) and figure (Bild) in R. Guardini's science of education will be examined."

Zu: Briefe vom Comer See (1927)

  1. [Italienisch] Francesco Miano: Il tempo come compito. Le "Lettere dal lago di Como" di Romano Guardini, in: AGALMA, 37, 2019, S. 93-100 [Artikel] - [noch nicht online]


Bearbeiten

Zu: Das Gute, das Gewissen und die Sammlung (1929)

  1. [Italienisch] Francesco Miano: La coscienza, il bene, la responsabilità. La riflessione etica di Romano Guardini, in: Giuseppe D'Acunto/‎Aldo Meccariello (Hrsg.): Fenomenologia, Etica dialogica, Antropologia dell'alterità, 2019, S. 313-324 [Artikel] - [noch nicht online]


Bearbeiten

Zu: Die Lebensalter (1953)

  1. [Italienisch] Daniele Vinci: Premessa, in: Guardini, Le età della vita, a cura di Daniele Vinci, Brescia 2019, S. 5-8 [Artikel] - [noch nicht online]
  2. [Italienisch] Daniele Vinci: Postfazione: Le età della vita come figure di valore e come compito, in: Guardini, Le età della vita, a cura di Daniele Vinci, Brescia 2019, S. 133-158 [Artikel] - [noch nicht online]


Bearbeiten
Bearbeiten

Theologie, Exegese und Mystik

  1. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Ohne Hölle kein Himmel? Wider die angebliche Polarität von Gut und Böse, in: Veit Neumann/Susanne Biber (Hrsg.): Christlicher Humanismus: Festschrift für Sigmund Bonk, 2019, S. 215-228, zu Romano Guardini S. 223, 227 f. [Artikel] - https://books.google.de/books?id=wR-5DwAAQBAJ
  2. [Englisch] Patrick Gorevan: Only Connect: Romano Guardini, Gaudium et Spes and the Unity of Christian Existence, in: New blackfriars, 100, 2019 (2018???), 1088, S. 425-433 [Artikel] - [noch nicht online]
  3. René Kaufmann: „Das Böse und die Theodizee bei Romano Guardini“ [bislang unveröffentlichter Vortrag auf der Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz zu Ehren Romano Guardinis, „Wie wird Christentum der Zukunft. Religiöse Erfahrung, Kultur und Rationalität des Glaubens in Romano Guardinis Werk“, Breslau, 28. Mai 2019] - [Vortrag] - [noch nicht online]
  4. [Italienisch] Milena Mariani: Una mistica e Nietzsche. Madeleine Sémer e la contemporaneità interpretate da Guardini, in: Nuovo Giornale di Filosofia della Religione, 2019, 11 (September/Dezember), S. 52-58 [Artikel] - https://journals.uniurb.it/index.php/NGFR/article/view/3106/2726
  5. [Italienisch] Milena Mariani Gli scritti spirituali di Guardini, in: Humanitas, 74, 2019, S. 357-368 (siehe unter Biographie)
  6. Lorenz Marti: Türen auf!: Spiritualität für freie Geister, 2019 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=zlKXDwAAQBAJ&pg=PT79; zu Romano Guardini mindestens zwei Zitat-Stellen S. ???
  7. [Italienisch] Carlo Lorenzo Rossetti: Pensare la nascita tra filosofia e teologia, in: Rassegna di teologia, 60, 2019, 1, S. 154-167, zu Romano Guardini S. ??? [Artikel] - [noch nicht online]
  8. [Englisch] Tracey Rowland: Reflections from Romano Guardini on Being “Lost in Chaos”, in: Wrocław Theological Review, 27, 2019, 2: 113-119 [Artikel] - [noch nicht online]
  9. Thomas Ruster: Balance of Powers. Für eine neue Gestalt des kirchlichen Amtes, 2019, zu Romano Guardini: Kapitel: 4 "Das anscheinend Endgültige in einen neuen Anfang aufnehmen2. Berufung und Vorsehung nach Romano Guardini, S. 63-71 und 120 (Bezug zu: Guardini, Welt und Person; Guardini, Vorschule des Betens; Guardini, Das Gebet des Herr; Guardini, Engel, u.a.) [Monographie] - https://books.google.de/books?id=tx-5DwAAQBAJ&pg=PA71
  10. [Englisch] Lisanne Teuchert: Powerless? Modelling God's Acting in the World in Eschatological Terms, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie, 61, 2019, 3, S. 316-332 [Artikel] - [noch nicht online]
  11. [Französisch] Grégory Woimbée: Cette mort n´ est pas à la fin. Penser l´ immortalité d´ après les eschatologies de Romano Guardini et Joseph Ratzinger, in: Bulletin de littérature ecclésiastique, 120, 2019, 1, S. 45-79 [Artikel] - https://hal.science/hal-02494762/document
  12. Guardini-Tagung 2019 der Guardini-Stiftung in Berlin - Kolloquium:
    1. Marc Grießer: Vorschule des Glaubens. Zur Theologiekonzeption Romano Guardinis (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online]
    2. Michaela C. Starosciak: Das Jenseits als Kraft des Diesseits. Ein Beitrag zu Guardinis gnadentheologischer Neubesinnung (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online]
  13. Theologische Predigtreihe der Guardini-Stiftung in Berlin im Sommersemester 2019
    1. Luigi Castangia: Liebe als Berufung, 4. Mai 2019 [Predigt] - https://www.guardini.de/projekte/theologische-predigtreihe/sose-2019-theologische-predigtreihe-predigt-liebe-als-berufung.html;
    2. Philemon Dollinger: „Glauben ist Antwort auf den redenden Gott“, 25. Mai 2019 [Predigt] - https://www.guardini.de/projekte/theologische-predigtreihe/sose-2019-theologische-predigtreihe-predigt-glauben-ist-antwort-auf-den-redenden-gott.html;
    3. Jonas Klur: Konflikt, 29. Juni 2019 [Predigt] - https://www.guardini.de/projekte/theologische-predigtreihe/sose2019-theologische-predigtreihe-predigt-konflikt.html;
    4. Marc Grießer: Durch die Wahrheit helfen, 26. Oktober 2019 [Predigt] - https://www.guardini.de/projekte/theologische-predigtreihe/wise-201920-theologische-predigtreihe-durch-die-wahrheit-helfen.html;
    5. Gabriel von Wendt: Die Welt ist noch nicht fertig, 30. November 2019 [Predigt] - https://www.guardini.de/projekte/theologische-predigtreihe/wise-201920-theologische-predigtreihe-die-welt-ist-noch-nicht-fertig.html;


Bearbeiten

Philosophie, Ethik und Politik (Religionsphilosophie und Moraltheologie)

  1. [Englisch] Edward Baring: Converts to the Real: Catholicism and the Making of Continental Philosophy, 2019 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=Cd-NDwAAQBAJ; zu Romano Guardini, zu Romano Guardini im Kapitel „The Vital Faith of Max Scheler“ (S. 116-150): S. 117 f, 133-134, 136, 140, 144, dazu S. 388, 466
  2. [Spanisch] Ana Bastidas: El vínculo entre la naturaleza y la cultura: Guardini y Polo, in: Colloquia. Revista de Pensamiento y Cultura, 2019, 6 (Dezember), S. 136-143 [Artikel] - https://www.researchgate.net/publication/377614735_El_vinculo_entre_la_naturaleza_y_la_cultura_Guardini_y_Polo
  3. [Italienisch] Massimo Borghesi: Ateismo e modernità: Il dibattito nel pensiero cattolico italo-francese, 2019, zu Romano Guardini S. ??? [Monographie] - https://books.google.de/books?id=H5vpDwAAQBAJ
  4. [Englisch] Massimo Borghesi: Chapter 5 The Polarity Model: Influences of Gaston Fessard and Romano Guardini on Jorge Mario Bergoglio, in: Brian Y. Lee/Thomas L. Knoebel (Hrsg.): Discovering Pope Francis: The Roots of Jorge Mario Bergoglio's Thinking, 2019, S. 93-113 (übersetzt durch Pietro Bartoli) [Artikel] - https://books.google.de/books?id=AdCwDwAAQBAJ&pg=PA104; zu Romano Guardini:
    1. S. 94 f. „This was an original perspective that reminded me, as a student of Romano Guardini's polar anthropology, of the Guardinian perspective. Of course, I knew that Bergoglio had gone to Frankfurt, Germany in 1986 for a doctoral thesis on Guardini. Guardini´s name, however, was not present in his writings from the 1970s, nor in those oft he first half oft he 1980s. Where, then, had Bergoglio found the idea of „polar“ thinking, in which the synthesis of opposing poles was entrusted to Mystery, operative in history? […] The missing link, the connection between his polar thinking in the 1970s and his work on that of Romano Guardini in 1986, had a name: Gaston Fessard.“
    2. S. 104-113 The Polar Philosophy of Romano Guardini
    3. Übersetzungen:
      1. [Spanisch] El modelo de la polaridad. La influencia de Gaston Fessard y Romano Guardini en Jorge Mario Bergoglio, in: Open Insight 11, 2020, 22, S. 12-40 [Artikel] - https://www.researchgate.net/publication/373952822_El_modelo_de_la_polaridad_La_influencia_de_Gaston_Fessard_y_Romano_Guardini_en_Jorge_Mario_Bergoglio
  5. [Italienisch] Calogero Caltagirone: Tra "bene" e "coscienza": la dimensione "polare" dell'etica secondo Romano Guardini, in: Laurentianum, 60, 2019, 1/3, S. 55-85 [Artikel] - [noch nicht online]
  6. [Englisch] Paschal M. Corby: The Hope and Despair of Human Bioenhancement: A Virtual Dialogue between the Oxford Transhumanists and Joseph Ratzinger, 2019, zu Romano Guardini S. ??? [Monographie] - https://books.google.de/books?id=awroDwAAQBAJ
  7. [Italienisch] Clara Di Mezza: L'uomo e la tecnica: Una lettura etico-teologica alla luce del pensiero di Romano Guardini, in: Scienza e tecnica, 2019, S. 299-322 [Artikel] - [noch nicht online]
  8. Felix Dirsch: Maschinendämmerung. Romano Guardini und Martin Heidegger diagnostizierten schon früh Anzeichen der Entstehung Künstlicher Intelligenz, in: Die Tagespost, 2019, 19. Oktober, S. ??? [Artikel] - https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/feuilleton/Maschinendaemmerung;art310,202299
  9. Felix Dirsch: Der Glaube und die politische Gesäßgeographie. Linkes und rechtes Christentum im Widerspruch einer globalisierungsaffinen und einer heimatnahen Variante. Ein Gang durch die Geschichte, in ders./Volker Münz/Thomas Wawerka (Hrsg.): Nation, Europa, Christenheit: Der Glaube zwischen Tradition, Säkularismus und Populismus, 2019, S. 64-101, zu Romano Guardini S. 75, 94, 98, 83, 99 [Artikel] - https://books.google.de/books?id=Lii_EAAAQBAJ
  10. [Kroatisch] Carmelo Dotolo: Kršćanski Weltanschauung i etika kod Romana Guardinija, in: Crkva u svijetu, 54, 2019, 2, S. 163-175 [Artikel] - https://hrcak.srce.hr/file/323512
    1. Zusammenfassung: Jedna od zasluga razmišljanja Romana Guardinija jest da je pridonio boljem ocrtavanju teološkog promišljanja dvadesetog stoljeća i njegova epistemološkog statusa, ponajprije u interdisciplinarnoj pozornosti i logici dijaloga. U tom smislu, hermeneutička figura Weltanschauunga čini se plodnom, sa zanimljivim razvojem: ona poziva teologiju da razmišlja o sebi i ponaša se kao intelektualni partner među ostalima, pokazujući teoretski identitet koji se može postaviti na granicu znanja koje u srcu ima razumijevanje otajstva stvarnog. Iz te perspekti...“
  11. [Italienisch] Jae Woo Abraham Eo: Possibilità e limiti della comunità in Romano Guardini, 2019 [Monographie] – [noch nicht online]
  12. Wolfgang Eßbach: Religionssoziologie 2: Entfesselter Markt und Artifizielle Lebenswelt als Wiege neuer Religionen, 2019, zu Romano Guardini S. ??? (Aufnahme nach Hinweis in Publikationen von Lea Lerch) [Monographie] - [noch nicht online]
  13. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Christus und der neue Mensch. Skizze der Anthropologie Romano Guardinis, in: Kießig, Sebastian/Kühnlein, Marco (Hrsg.): Anthropologie und Spiritualität für das 21. Jahrhundert. Festschrift für Erwin Möde, Regensburg 2019, S. 95-106 [Artikel] - https://books.google.de/books?id=wY68DwAAQBAJ;
  14. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: „Götter seid ihr.“ Zur Reichweite eines kühnen Entwurfs. Auch eine Hommage zu Romano Guardinis 50. Todestag 1968, in: Thomas Kremer (Hrsg.): „Dein Antlitz, Herr, will ich suchen!“. Selbstoffenbarung Gottes und Antwort des Menschen. Festschrift für Michael Schneider SJ zum 70. Geburtstag, 2019, S. 165-176 [Artikel] - [noch nicht online]
  15. Jürgen Hasse: Zur politischen Relevanz der Lebensphilosophie, in: Robert Josef Kozljanic (Hrsg.): IX. Jahrbuch für Lebensphilosophie 2018/2019: Väter, Mütter, Töchter und Söhne der Lebens(kunst)philosophie, München 2019, S. 299-314 [Artikel] - https://books.google.de/books?id=h0HBDwAAQBAJ&pg=PA299 zu Romano Guardini S. 301, 303, 310, 311, 313 (vor allem zu: Guardini, Die Begegnung) [Artikel] - https://books.google.de/books?id=h0HBDwAAQBAJ
  16. [Portugiesisch] Paulo César Nodari/Cristian Fabiani: O conceito de pessoa em Romano Guardini, in: Revista Eclesiástica Brasileira, 79, 2019, 312, S. 89-118 [Artikel] - [noch nicht online] (Zusammenfassung: https://jovenspesquisadores.com.br/2017/uploads/posteres/1/poster-jovens-pesquisadores-2017-outubro_14_22_31.pdf)
  17. [Spanisch] Jose Rodríguez Iturbe: El nazismo y el tercer Reich. Intento de una revisión cultural y política de un tiempo trágico, 2019, zu Romano Guardini Kapitel 12 „La lucha por la cultura en el tiempo del nazismo: Romano Guardini“ S. 357-444 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=8tGiDwAAQBAJ;
  18. [Italienisch] Francesco Maceri (Hrsg.): Il cristianesimo e l'Europa. Studi su Pavel Florenskij, Romano Guardini e John Henry Newman. Atti del Convegno di Studi (Cagliari, Facoltà Teologica della Sardegna, 10-11 Maggio 2019, Cagliari 2019, Cagliari 2019 (Akten des Kongresses am 10./11. Mai 2019 in Cagliari); darin:
    1. [Italienisch] Silvano Zucal: “La Trinità come Magna Charta” per la comunità umana e per l´ identità della persona. Una sfida per l´Europa, S. 53-78 [Artikel] - [noch nicht online];
    2. [Italienisch] Andrea Aguti: Cristianesimo e Europa. Alcune riflessioni a partire da Romano Guardini, S. 79-90 [Artikel] - [noch nicht online];
    3. [Italienisch] Domenico Burzo: Pavel Florenskij e la colonna della verità nella tempesta del dubbio, S. 158-184 [Artikel] - [noch nicht online]
    4. [Italienisch] Fabio Quartieri: La patria del mondo. Una prospettiva sulla cristologia guardiniana, S. 185-195 [Artikel] - [noch nicht online];
    5. [Italienisch] Vincent Billot: La Storia delle opinioni religiose di Romano Guardini. L´ affermazione della persona come soggetto della Chiesa in Romano Guardini alla luce della conversione di Newman, S. 196-208 [Artikel] - [noch nicht online]
    6. Rezensionen:
      1. [Italienisch] Markus Krienke: Rezension zu: Il cristianesimo e l'Europa: Studi su Pavel Florenskij, Romano Guardini e John Henry Newman, 2020, in: Lateranum, 88, 2022, 1, S. 172-175 [Rezension] - [noch nicht online]
      2. [Italienisch] Antonio Ramina: Rezension zu: Il cristianesimo e l'Europa: Studi su Pavel Florenskij, Romano Guardini e John Henry Newman, 2020, in: Studia patavina, 69, 2022, 1, S. 187-189 [Rezension] - [noch nicht online]
  19. [Italienisch] Francesco Miano: Europa, la lezione di Romano Guardini, in: Avvenire, 2019, 8. Mai [Artikel] - https://www.c3dem.it/wp-content/uploads/2019/05/europa-la-lezione-di-romano-guardini-fr-miano-avv.pdf
  20. [Italienisch] Francesco Miano: Il potere sul potere: Prometeismo e responsabilità dell’umano in Romano Guardini, in: Archivio di filosofia, 87, 2019, S. 127-138 [Artikel] - [noch nicht online]
  21. [Italienisch] Carlo Morganti: Il Medioevo come paradigma dell’analisi politica di Romano Guardini, in: Alpha Omega, 22, 2019, 1, S. 87-102 [Artikel] - https://riviste.upra.org/index.php/ao/article/view/3832/2828
  22. [Portugiesisch] Paulo César Nodari/Cristian Fabiani: O coneito de pessoa em Romano Guardini [Das Konzept der Person bei Romano Guardini], in: Revista eclesiástica brasileira, 79, 2019, 312, S. 89-118 [Artikel] - [noch nicht online]
  23. [Spanisch] Juan David Quiceno-Osorio: La persona como ser en relación des de Mundo y Persona de Romano Guardini, in: Cuestiones Teológicas, 46, 2019, 106, Juli bis Dezember, S. 351-378 [Artikel] - https://www.researchgate.net/publication/338735491_La_persona_como_ser_en_relacion_desde_Mundo_y_Persona_de_Romano_Guardini oder https://revistas.upb.edu.co/index.php/cuestiones/article/view/22/11; mit englischem Abstract
  24. Michael Rutz: Europa neu denken. Von Romano Guardini bis heute - unverändert aktuell, in: (Hrsg.): In Sorge um Europa: Bausteine für eine gemeinsame Identität, 2019, S. 7-12 (Inspiriert von Romano Guardinis bedeutender Europa-Rede von 1962 legen die Autoren dieses Bandes ein Bekenntnis zur großen Einigungsidee eines werteverbundenen europäischen Kontinents ab und zeigen fruchtbare Perspektiven auf: Wolf Biermann, Monika Grütters, Andreas Rödder, Michael Rutz, Patricia Schlesinger, Peter Wittig) [Sammelband] - https://books.google.de/books?id=M1_TDwAAQBAJ
  25. [Italienisch] Riccardo Sabato: Guardini e la via della non violenza. Il fascino di Gandhi a centocinquant´ anni dalla nascita, in: L´Osservatore Romano, 2019, 30. Oktober [Artikel] - http://www.osservatoreromano.va/it/news/guardini-e-la-della-non-violenza
  26. Ralph Sauer: Unsere Verantwortung für das gemeinsame Haus. Die Öko-Sozialenzyklika Laudato si´ von Papst Franziskus, in: Elmar Kos: "Der Papst ändert keine einzige Lehre, und doch ändert er alles.": Aufbrüche und Veränderungen in der Katholischen Kirche mit Papst Franziskus, 2019, S. 81-98; zu Romano Guardini S. 83-84 [Artikel] - ttps://books.google.de/books?id=ENWyDwAAQBAJ&pg=PA83
  27. [Italienisch] Antonio Scoppettuolo: L´ ordine degli opposti nel giovane Guardini: struttura polare ed eccedenza del reale, in: Rivista di Studi Politici, 30, 2018, Juli-Dezember, S. 242- [Artikel] - https://www.istitutospiov.it/wp-content/uploads/2019/03/APES-Rivista-34-18-TESTO-WEB.pdf
  28. [Italienisch] Monica Scholz-Zappa: Guardini: è la libertà il vero “effetto Europa”, in: L´Avvenire, 2019, 14. Juni, S. 1+11 [Artikel] - https://it.clonline.org/cm-files/2019/06/14/guardiniavv140619.pdf?hl=Guardini;
  29. [Italienisch] Clemente Sparaco: Il mistero del vivente concreto. Indagando l´ uomo con Romano Guardini, 2019 [Guardini-Monographie] - [noch nicht online]
  30. [Italienisch] Emanuela Tangari: Un problema della persona, per le persone. La tecnica e l ’uomo in Romano Guardini, in: Calogero Caltagirone (Hrsg.): L'umano e le sfide della tecnica, Brescia 2019, S. 297-306 [Artikel] - [noch nicht online]
  31. [Italienisch] Oreste Tolone: La „contraddizione“ filosofica del paesaggio. Rilke. Florenskij, Guardini e il problema della relazione uomo-mondo, in: Rivista di Filosofia Neo-Scolastica, 2019, 2, S. 303-315 [Artikel] – [noch nicht online]
  32. Albrecht Voigt: Wolfgang Müller-Lauter und Romano Guardini: Die Macht der Gegensätze zwischen Philologie und Philosophie, in: Eike Brock/Jutta Georg (Hrsg.): „- ein Leser, wie ich ihn verdiene“: Nietzsche-Lektüren in der deutschen Philosophie und Soziologie, 2019, S. 151-167, zu Romano Guardini besonders S. 153-158 und 160-163 [Artikel] - https://books.google.de/books?id=cHO9DwAAQBAJ
  33. Anne C. Weihe: Politisches Spielen: Grundlegungen für eine Theorie politischer Handlungskreativität, 2019, zu Romano Guardini S. 137-139 (Bezug zu Guardini, Vom Geist der Liturgie) [Monographie] - https://books.google.de/books?id=M39mEAAAQBAJ&pg=PA137
  34. Daniel Zöllner: Das christliche Europa - Kontinent der Säkularisierung, in: Felix Dirsch/Volker Münz/Thomas Wawerka (Hrsg.): Nation, Europa, Christenheit: Der Glaube zwischen Tradition, Säkularismus und Populismus, 2019, S. 122-142, zu Romano Guardini S. 130, 139, 141 [Artikel] - https://books.google.de/books?id=Lii_EAAAQBAJ
  35. [Italienisch] Ilenia Zuccotto: Natura, mondo, creazione in Romano Guardini, Baccalaureato in Teologia an der Theologischen Fakultät der Triveneto, Padua, 2019 [Monographie] - [noch nicht online]

Zu: Vom Sinn der Schwermut (1928/1949)

  • Raffaele Maiolini: Vom Sinn der Schwermut. Una teologia della malinconia in Romano Guardini?, in: Humanitas, 74, 2019, S. 347-356 (Synthese und Vertiefung von Aufsatz aus dem Jahr 2017) [Artikel] - [noch nicht online]
  • Guardini-Tagung 2019 der Guardini-Stiftung in Berlin zu „Vom Sinn der Schwermut“
    • Artur Becker: Über Schwermut als Handlungsprinzip (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online]
    • Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: "Wie Leben sich gegen sich selbst kehrt..." Lässt sich das Rätsel der Schwermut lösen? (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online]
    • Giuliana Fabris: Romano Guardini: Die Schwermut zwischen Traum und Gegensatz (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online], siehe [Italienisch] in: Alpha Omega, 2019
    • Godehard Brüntrup: "Meine Schwermut ist die treueste Geliebte" (S. Kierkegaard) (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online]
    • Jean Greisch: Transpassibilität und Transpossibilität: Der Schlagschatten der Schwermut (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online]
    • Philemon Dollinger: Die Überwindung von Schwermut. Analyse einer Predigt Guardinis (bislang unveröffentlichter Vortrag) [Vortrag] - [noch nicht online]


Bearbeiten

Zu: Vom Sinn der Schwermut

  1. [Italienisch] Jae Woo Abraham Eo: Analisi dell'opera "Ritratto della malinconia" di Romano Guardini, 2019 [Monographie] – [noch nicht online]

Rezensionen zu: Freiheit, Gnade, Schicksal (1948)

  1. [Spanisch] Rafael Fayos Febrer: Rezension zu: Guardini, Libertad, gracia y destino, in: Quién. Revista de filosofía personalista, 2019, 9, S. 161-164 [Rezension] - [noch nicht online]


Bearbeiten
Bearbeiten

Literatur, Sprache und Kunst

  1. Erdogan Aksu: Hans Hansen. Ein Künstlerarchitekt zwischen Avantgarde und Heimatstil, 2019, zu Romano Guardini S. ??? [Monographie] - https://books.google.de/books?id=daGMDwAAQBAJ;
  2. Antonia Bräutigam: Zwischen Offenbarung und metaphysischer Losigkeit. Philosophisch-theologische Lektüre literarischer Jenseitsreisen, 2019, zu Romano Guardini S. 181f. und 188 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=FOySDwAAQBAJ;
  3. [Italienisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Estetica della conversione. La purezza dello sguardo (Lauterkeit des Blicks) della Weltanschauung estetica di Romano Guardini come fondamento del discorso metodologico-transdisciplinare, in: Mysterion (www.mysterion.it), 12, 2019, 2, S. 348-362 [Artikel] - http://www.mysterion.it/Mysterion_2-2019.pdf
  4. [Italienisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Romano Guardini e la Bildwerdung (divenire l´ immagine) relazionale [Artikel] - https://www.youtube.com/watch?v=ZVXZkF_5rF4
  5. [italienisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Romano Guardini e la Weltanschauung. Verso un’antropologia estetica come transformazione relazionale, in: Humanitas, 74, 2019, S. 391-402 [Artikel] - [noch nicht online]
  6. [Englisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Art and Theology, in: Timothy Verdon (Hrsg.): Art and Theology. An ecumenical perspective, Florenz 2019 (Beiträge zu einer fünftteiligen Konferenz in Frankreich, Italien und den Vereinigten Staaten), S. 145-168 [Artikel] - [noch nicht online]
  7. [Englisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Romano Guardini and Van Gogh. Light as a drama of the logos for a spiritual and ecumenical reception of the image in: Timothy Verdon (Hrsg.): Art and Theology in Ecumenical Perspective, Florenz 2019, S. 233-239 [Artikel] - [noch nicht online]
  8. [Italienisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Guardini e Michelangelo. La sofferenza dell'arte L'opposizione polare nella creazione artistica, in: IKON, 2019, 12, S. 137-146 [Artikel] - [noch nicht online]
  9. Horst-Jürgen Gerigk: Entwurf einer Theorie des literarischen Gebildes, 2019, zu Romano Guardini S. 60 (Bezug zu Guardinis Auseinandersetzung mit Rilke und Dostojewskij) [Monographie] - https://books.google.de/books?id=0BiBDwAAQBAJ&pg=PA60
  10. Georg Langenhorst: Theologie und Literatur. (Zwischen-)Bilanz der „Tübinger Schule“, in: Wolfgang Braungart/Joachim Jacob/Jan-Heiner Tück (Hrsg.): Literatur/Religion. Bilanz und Perspektiven eines interdisziplinären Forschungsgebietes, 2019, S. 85-106, zu Romano Guardini S. 88-91: II. Dichter als „Propheten“ unserer Zeit: Romano Guardini und im Vergleich zu Balthasar S. 92ff [Artikel] - https://books.google.de/books?id=d82kDwAAQBAJ; auch in ders.: "In welchem Wort wird unser Heimweh wohnen?": Religiöse Motive in der neueren Literatur, 2020, S. 12-33 [Artikel] - https://books.google.de/books?id=RujKDwAAQBAJ&pg=PA15
  11. Thorsten Paprotny: „Alle wahre Schönheit ist keusch“ (Guardini), in: Una-Voce-Korrespondenz, 49, 2019, 2, S. 297-299 [Artikel] - https://de.catholicnewsagency.com/article/alle-wahre-schonheit-ist-keusch-0555;
  12. Thorsten Paprotny: „Die Kirche erwacht in den Seelen“ (Guardini), in: Una-Voce-Korrespondenz, 49, 2019, 2, S. 314-315 [Artikel] - https://de.catholicnewsagency.com/article/die-kirche-erwacht-in-den-seelen-0624;
  13. Anton Štrukelj: Theologie und Literatur in Zwiesprache. Romano Guardini und Hans Urs von Balthasar, in: Internationale katholische Zeitschrift „Communio“, 48, 2019, 4, S. 421-437 [Artikel] - [noch nicht online]
  14. [Tschechisch] Johana Suchardová: Romano Guardini o evropské kultuře a umění, Pilsen 2019 (Romano Guardini über europäische Kultur und Kunst) [Bachelorarbeit] - https://otik.zcu.cz/bitstream/11025/39519/1/Romano%20Guardini%20o%20evropske%20kulture%20a%20umeni%20%282%29%20%284%29.pdf;
  15. Sebastian Susteck: Katholische Neugestaltung: Reinhold Schneider, Gertrud von le Fort, Romano Guardini und eine Episode deutscher Literatur- und Schulgeschichte ab 1945, in: Wirkendes Wort. Deutsche Sprache und Literatur in Forschung und Lehre, 69, 2019, 1, S. 69-85 [Artikel] - [noch nicht online]
  16. [Englisch] Adolf Wagner: Silent Spaces: Absent Signifiers in Modernist Architecture, in: Werner Wolf/Nassim Balestrini/Walter Bernhart (Hrsg.): Meaningful Absence Across Arts and Media: The Significance of Missing Signifiers, 2019, S. 217-244 [Artikel] - https://books.google.de/books?id=_MqiDwAAQBAJ&pg=PA231; zu Romano Guardini im Abschnitt 4 Sacred Silence: Rudolf Schwarz, S. 229-233 (besonders S. 231 f.) und 5 Absolut Space: The Silence of Mies S. 233-240 (besonders S. 234 und 239 f.)

Zu: Dostojewskij (1931)

  1. [Englisch] Johan F. Desmond: Fyodor Dostoevsky, Walker Percy, and the Age of Suicide, 2019, S. 76, 79f., 212, 221f., 240 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=JhyIDwAAQBAJ
  2. [Russisch]/[Englisch] Катерина Корбелла (Caterina Corbella): Romano Guardini: The Presence of Christ in Dostoevsky’s Text, in: Dostoevsky and World Culture. Philological journal 2, 2019, 2 (Mai 2019), S. 146-158 [Artikel] - https://dostmirkult.ru/images/DOST_2019-26-intern1-147-159.pdf
  3. [Russisch]/[Englisch] Катерина Корбелла (Caterina Corbella): Романо Гуардини, читатель Данте и Достоевского // Достоевский и мировая культура (Romano Guardini, Reader of Dante and Dostoevsky." Dostoevsky and World Culture), in: Филологический журнал, 2, 2019, 3 (September), S. 210-226 [Artikel] - https://dostmirkult.ru/images/DOST_2019-37-int-A-211-227.pdf

Zu: Hölderlin

  1. Alessandro Pellegrini: Friedrich Hölderlin: Sein Bild in der Forschung, 2019, zu Romano Guardini S. 95, im Kapitel X. Die Phänomenologische Forschung S. 164-204 (zu Guardini: S. 164, 166, 181, 183 f., 191-204), XI. Heidegger und Hölderlin S. 205-228 (zu Guardini: S. 216, 225), XII. Die existenzialistische Kritik S. 269-294 (zu Guardini: S. 235, 237, 239, 243, 250, 253 f., 256, 258, 266); XIV. Die Stil-Kritik S. 295-332 (zu Guardini: S. 323); XV. Die ästhetische Forschung S. 333-371 (zu Guardini: S. 340, 350, 357, 364); XVI. "Friedensfeier" - Die Krise in der Hölderlin-Forschung (zu Guardini: S. 398, 402); XVII. Die neueste Hölderlin-Forschung S. 450-547 (zu Guardini: S. 472, 514) [Monographie] - https://books.google.de/books?id=yCqLDwAAQBAJ&pg=PA191

Zu: Dante

  1. [Englisch] Malachi Haim Hacohen: Jacob and Esau. Jewish European History between Nation and Empire, Cambridge 2019 [Monographie] - https://books.google.de/books?id=oMeDDwAAQBAJ&pg=PA504; zu Romano Guardini und Erich Auerbach S. 504 n. 67


Bearbeiten

Videos

Videos in deutscher Sprache

  1. Die Welt aus katholischer Sicht - Der Philosoph und Theologe Romano Guardini. Professor Wolfgang Urban im Gespräch mit Volker Farrenkopf, in: Alpha & Omega (Bibel-TV), 2019 - https://www.bibeltv.de/mediathek/videos/317217-die-welt-aus-katholischer-sicht-der-philosoph-und-theologe-romano-guardini (aktuell nicht online), siehe aber: https://www.drs.de/ansicht/artikel/die-welt-aus-katholischer-sicht.html;


Bearbeiten

Videos in englischer Sprache

noch kein Eintrag
Bearbeiten

Videos in französischer Sprache

noch keine Einträge
Bearbeiten

Videos in italienischer Sprache

  1. [Italienisch] Natalino Camilleri: 11. Romano Guardini (1885-1968) in: Programmi ta' Campus FM (Malta) - https://soundcloud.com/user-1315623/mist11
  2. [Italienisch] Convegno: Romano Guardini: uomo del dialogo, uomo europeo, uomo Cristiano,
    1. n. 773, 27.9.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=FK6szQG2GiI
    2. n. 774, 27.9.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=ADrkbg2z_aY
  3. [Italienisch] Filosofia Tor Vergata:
    1. [Italienisch] Emilio Baccarini: Romano Guardini e San Francesco 5.3.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=yP3JhTREmww
    2. [Italienisch] Giovanni Salmeri: «Qualcosa senza scopo». La liturgia come gioco in Romano Guardini, 18.3.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=bnDP3Ovuwrw
    3. [Italienisch] Oreste Tolone: Dante nella filosofia di Guardini, 02.04.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=HTY3ubFqG64
    4. [Italienisch] Giorgio Inguscio, Romano Guardini e la tecnica, 09.04.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=zWDjb-jJoOo
    5. [Italienisch] Francesco Miano: Responsabilità e grazia in Romano Guardini, 11.4.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=Ap8G19VUSeI
    6. [Italienisch] Yvonne Dohna Schlobitten: Romano Guardini e la Bildwerdung (divenire l’immagine) relazionale, 30.4.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=ZVXZkF_5rF4
    7. [Italienisch] Claudio Fiorillo: «Io, quasi...» Il bel rischio della costituzione dell'identità relazionale, 13.5.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=sqA0nYReZys
  4. [Italienisch] Giancarlo Grandis: Omaggio a Romano Guardini, 12.5.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=71dqKchTmMM;
  5. [Italienisch] Massimo Naro: L'essenza del teologico secondo Romano Guardini (L'Università degli Studi di Trento - Dipartimento di Lettere e Filosofia e l'Istituto Superiore di Scienze Religiose "Romano Guardini" hanno proposto la II edizione della Cattedra Guardini con la presenza del prof. Massimo Naro (Pontificia Facoltà Teologica di Sicilia) e il suo intervento: "L'essenza del teologico secondo Romano Guardini", 31.10.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=40BJliyokrc
  6. [Italienisch] Michele Nicoletti: Persona e Società. Il pensiero di Romano Guardini, 14.12.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=M5lQLx-4tQY


Bearbeiten

Videos in polnischer Sprache

noch keine Einträge
Bearbeiten

Videos in portugiesischer Sprache

noch keine Einträge
Bearbeiten

Videos in slowenischer Sprache

noch keine Einträge
Bearbeiten

Videos in spanischer Sprache

  1. Florencia Arias Araos: Romano Guardini parte 1, 21.10.2019 - https://www.youtube.com/watch?v=YuR8qQ56zkg, parte 2 - https://www.youtube.com/watch?v=wCScuwPrExg


Bearbeiten
Bearbeiten